Museumkorb

museumkorb.jpg

 

So funktioniert unserer Museumkorb:

Schritt 1: Die Ausstellungstafeln
In der Ausstellung findet Ihr 1 Einführungstafel und 5 Thementafeln. Jede dieser Tafeln erklärt Euch einen wichtigen Arbeitsvorgang auf dem Bauernhof.
Außerdem müssen knifflige Aufgaben für kleine Kinder, ältere Kinder und die ganze Familie mit Experimentierfreudigkeit, mittels Fingerfertigkeit und Durchhaltevermögen gelöst werden.

Auf der linken Seite der Tafeln seht Ihr ein Bild, das Euch einen Arbeitsschritt zeigt. Darunter findet Ihr einige Hintergrundinformationen. In der Mitte steht eine Aufgabe zum Mitmachen für die ganze Familie. Mithilfe der Antwort auf die Frage auf der rechten Seite, können die Älteren das Rätsel entschlüsseln. Für die Kleinen sind in jedem Bild Mäuse versteckt. Könnt Ihr sie finden?

Rechts neben jedem Arbeitsbild seht Ihr unterschiedliche Geräte. Diese Geräte waren für die gezeigte Arbeit wichtig. Ihr findet sie auch in unserer Ausstellung.
Der Lageplan im Korb zeigt Euch, wo Ihr diese Geräte findet. Jedes Gerät wird durch unser Schkoppi Schkopp gekennzeichnet.

Schritt 2: Der Korb
Hinter den Buchstaben verbergen sich verzwickte Aufgaben und Zusatzrätsel, die es zu lösen gilt. Die Aufgaben hierzu findet Ihr in den Beuteln mit den entsprechenden Buchstaben.

Schritt 3: Das Heft
Hier findet Ihr die Bildtafeln mit weiteren Hintergrundinformationen,
Erklärungen zu den Objekten und die Rubrik „Mach´ weiter!“ mit Anregungen für zu Hause, Rätsel, Ausmalbilder und den Forscherbogen, in die Ihr Eure Ergebnisse aus dem Museum eintragen könnt.

 

 

Viel Spaß!