Dauerausstellung

Auf einer Ausstellungsfläche von ca. 2000 qm findet der Besucher eine umfangreiche Sammlung zum landwirtschaftlichen Arbeitsjahr. Schwerpunkt der Ausstellung ist die Zeit zwischen 1850 und 1950. Mit Beginn der Industrialisierung setzte auch in der Landwirtschaft Ostfrieslands eine starke Veränderung ein, die das heutige Ostfriesland entscheidend geprägt hat. Die Ausstellung zeigt anschaulich die Umstellung der Landwirtschaft von muskelbetriebenen Geräten zu motorenbetriebenen Maschinen. Die Automatisierung der landwirtschaftlichen Arbeitsprozesse setzte ein. Neben der technischen Entwicklung der landwirtschaftlichen Arbeitsgeräte, findet der Besucher Informationen zu sozialen und wirtschaftlichen Aspekten der landwirtschaftlichen Arbeit.

 

dauerausstellung.jpg